Nein, nicht meine Akkus, auch wenn man das bei der Pace heute vermuten könnte. Zuerst verabschiedeten sich meine Kopfhörer, also ohne Podcast weiter laufen. Dann wurde die Lampe deutlich schwÀcher, also ohne Licht weiter laufen.

Aber das war nicht so einfach, denn bei dem trĂŒben Wetter gab es kein Mondlicht und der Morgen lies auf sich warten. Also packte ich meine Handy-Taschenlampe aus und lief mit dem Handy in der Hand weiter.

Das hat so einigermaßen geklappt. Immerhin konnte ich PfĂŒtzen, Ästen und großen Schlaglöchern ausweichen, aber fĂŒr den ganzen Kleinkram (Steine, kleine Äste, Dellen im Boden, usw.) war das Licht nicht immer ausreichend.

Ansonsten kann man immerhin sagen ohne SchĂ€den ĂŒberstanden bei 10 Grad ohne Regen.

PS: Das Bild ist vom letzten Kilometer, da war es quasi schon taghell…