Heute musste ich wiedermal feststellen, dass ein Lauf in Hellen ganz anders ist. Zun√§chst hatte ich beim Loslaufen das Gef√ľhl was vergessen zu haben, weil ich kein Licht umgeschnallt hatte. Dann sieht alles nat√ľrlich anders aus, statt im kleinen schmalen Lichtkegel √∂ffnet sich der Blick. Und auch am Meer ist es durchaus sch√∂ner.

Und man merkt es auch gleich bei der Pace, man ist trittsicherer und so ist man gleich auch schneller.

Ansonsten war es ein sehr schöner Lauf, den Lydia per Fahrrad begleitet hat.