Endlich hat es auch noch mal geregnet und zwar heftig. Beim heutige Morgenlauf habe ich dann auch ein paar Minuten Startregen abbekommen dĂŒrfen. Innerhalb von nur wenigen Sekunden war ich bis auf die Haut nass und danach ist es dann auch egal. Die Wege wurden kurzzeitig zu BĂ€chen und Seen.

Die Natur ist jedenfalls extrem dankbar dafĂŒr denn jetzt kann alles wachsen und sprießen. Na, vielleicht sprießt es bei mir ja auch noch mal … aber dafĂŒr hĂ€tte ich wohl die Kappe abnehmen mĂŒssen.