Heute habe ich ein Koppel-Training absolviert. Zuerst bin ich 10 Kilometer zum Bahnhof nach Burg gelaufen und dann die gleiche Strecke mit dem Rad zur√ľck gefahren. Da unser Auto immer noch in der Werkstatt ist, unsere Tochter aber zu einem Termin fahren musste, hat sie das Rad zum Bahnhof genommen. So bin ich zu einem sch√∂nen Koppel-Training gekommen.

Ansonsten war es ein prima Training bei Sonnenschein und wenig Wind.