Heute war ich wieder im Hellen und zusammen mit Lydia unterwegs. Sie nutzt meine Laufzeit um mit dem Fahrrad zum Meer zu fahren und dort etwas zu verweilen. Gemeinsam treten wir dann den R√ľckweg an. Das ist f√ľr uns Beide kurzweiliger als alleine zu laufen bzw. zu radeln.

Ansonsten war es ein netter Lauf bei wenig Wind und immerhin 10 Grad, aber ohne Sonne.

PS: Wer gute Augen hat kann Lydia auf dem Bild sogar entdecken.