Als ich heute morgen zum Lauf starten wollte setzte Regen ein. Nun bin ich nicht aus Zucker und kann durchaus auch bei Regen laufen, aber mutwillig bei Regen starten mag ich nicht so gern. Nach ein paar Minuten hörte es aber auf und ich bin los. NatĂŒrlich fing es wieder an kaum das ich auf der Strecke war, aber das stört mich dann nicht mehr (zumindest wenn es nicht zu heftig wird).

Ansonsten war es ein feucht-warmer Lauf bei 14 Grad.

PS: Der Muskelkater vom Ultra am Samstag ist weg, die Beine sind aber noch etwas trÀge.