Heute habe ich mal eine andere Strecke gewählt, d.h. bin in Niederelz vom Radweg in ein anderes Tal abgebogen. Der Weg ist nicht ganz so breit und eben wie der Radweg, lässt sich aber auch gut laufen.

Ab Kilometer 5 bis zur D√§mmerung musste ich auf meine Handy-Taschenlampe zur√ľckgreifen, da das Brustlicht schon wieder genug hatte. Da scheint dann doch was mit dem Akku nicht ganz in Ordnung zu sein.

Ansonsten war es ein ganz guter Lauf bei 5 Grad und ein paar Regentropfen.