Hier wird der Bach gekĂ€mmt und so von Treibgut befreit. Anschließend fließt das Wasser dann ins Meer.

TatsĂ€chlich ist es kein echter Bach, sondern ein EntwĂ€sserungsgraben. Diese GrĂ€ben finden sich ĂŒberall auf Fehmarn und sorgen dafĂŒr ĂŒberschĂŒssiges Wasser abzufĂŒhren. Gelegentlich sind auch Pumpstationen vorhanden.

Ansonsten war es ein ordentlicher Lauf bei teils starkem Wind. Da muss man sich schon etwas mehr ins Zeug legen um das Tempo zu halten. Auf Dauer geht das ebenso in die Beine wie ein Berglauf.