Fr√ľh am Morgen ist selten viel los am Strand von Bojendorf, selbst im Sommer, aber jetzt wo die Saison zu Ende geht wird es noch einsamer.

Auch die verr√ľckten Morgenschwimmer werden weniger und so hatte ich das ganze Meer f√ľr mich alleine. Ruhig war die See und ordentlich kalt. Kein Wunder das da wenig Andrang herrscht.

Bevor die Muskeln wieder warm gelaufen waren hat es ein paar Kilometer gebraucht. Trotzdem ist das eine tolle, erfischende Erfahrung die Energie f√ľr den ganzen Tag gibt.