Heute haben Lydia und ich ein kleines Koppeltraining gemacht. Eine radelte der andere lief und dann haben wir getauscht. So haben wir beide ein Lauf- und Rad-Training genießen können.

Der Wind war z.T. sehr stark und hat sowohl beim Laufen als auch beim Radeln heftigen Widerstand geleistet. Da muss man sich schon ordentlich ins Zeug und gegen den Wind legen.

Mit knapp ĂŒber 20 Grad und strahlendem Sonnenschein brachte der Wind aber auch willkommene KĂŒhlung.