Heute bin ich bei meinem Morgenlauf bis Oberelz vorgedrungen. Es war ein angenehmer Lauf mit einem kleinen Aufreger zwischendurch.

Bei Kilometer 5 brachen 2 gro√üe Wildschweine mit ein paar Frischlingen aus dem Wald und blieben ca. 50 Meter vor mir auf dem Radweg stehen. Sie schauten in meine Richtung und wir √ľberlegten wohl alle wie wir nun reagieren sollten. Offensichtlich hatten die Tiere ebenso viel Respekt vor mir wie ich vor ihnen, denn sie entschlossen sich den Radweg frei zugeben und √ľber die Wiese zu fliehen. So konnte ich meinen Lauf ohne ernsten Zwischenfall fortsetzen, wenn auch der Adrenalinspiegel jetzt deutlich erh√∂ht war.

Ansonsten war es ein toller Lauf sogar mit einer schnelleren zweiten Hälfte, also negativem Split.