Der Muskelkater hat mich heftiger erwischt nach dem harten Panormalauf in Altenahr als erwartet. So stark hatte ich schon Jahre nicht mehr das “Vergnügen”. So bin ich dann zweimal nur kurz auf dem Laufband gewesen um den Streak zu halten und gestern eine kurze Runde draußen.

Denn ich bin zurück auf der Insel und hier habe ich kein Laufband. Dafür viele, lange und flache Radwege, die ich heute für meine Morgenrunde genutzt habe. Hier und da hält sich in den Beinen dennoch der Muskelkater, aber morgen wird er hoffentlich abgezogen sein.

Das ist auch dringend nötig, denn am Samstag steht der Fehmarn Marathon an. Den wollte ich eigentlich schnell laufen, jedenfalls bevor ich auf die tolle Idee mit dem Panoramalauf gekommen bin. Jetzt werde ich wohl eher auf “Ankommen” laufen und heil froh sein wenn ich das geschafft habe.