Nach einen heftigen Regenschauer machte ich mich heute auf meinen Morgenlauf und schaffte es tats√§chlich trocken zur√ľck. Anschlie√üend ging ein starkes Gewitter nieder und es regnete den ganzen Morgen lang.

Ansonsten war es ein Lauf in der Waschk√ľche. Mit 19 Grad recht warm und durch den vorherigen Regen auch eine hohe Luftfeuchtigkeit. Da f√§llt es den K√∂rper sehr schwer die Hitze durch Schwitzen los zu werden. Entsprechend anstrengend sind L√§ufe bei solchen Bedingungen.

Aber es war ja kein Rennen und so kann man einfach langsamer machen oder k√ľrzer laufen.