Bevor der nĂ€chste Sturm ĂŒber die Insel fegt habe ich schnell meinen heutigen Lauf durchgefĂŒhrt. Ok, Wind gab es trotzdem, aber eher in der hier ĂŒblichen StĂ€rke.

Ansonsten war es ein guter Lauf bei frischen 3 Grad und ein paar Kilometer im kalten Gegenwind. Wobei das trainiert natĂŒrlich richtig gut wenn man gegen den Wind arbeiten muss.

Das Bild zeigt die beiden TĂŒrme von Petersdorf (Kirche und Getreidesilo) vor dem morgenroten Himmel.